Cyber Group

Die Cyber Group – ETH Student Initiative möchte die Begeisterung für Cybersicherheit unter ETH-Studierenden fördern. Sie ermutigt Studierende zur Teilnahme an Cyberwettbewerben und coacht die teilnehmenden Teams aus allen akademischen Hintergründen. In den Open Ports reden Cyber-Experten über aktuelle Themen, geben Einblicke in die Berufswahl und beleuchten die Herausforderungen im realen Leben in Workshops und Vorträgen . Die Cyber Group organisiert jährlich einen Networking Event mit Keynote Speakers.

ARIS

ARIS vereint raumfahrt-faszinierte Studenten von Schweizer Hochschulen. Jährlich wird eine Rakete von uns entworfen, hergestellt und getestet, welche dann am Spaceport America Cup in New Mexiko teilnimmt und sich mit Team aus aller Welt misst. Zusätzlich fördern wir auch die persönliche Entwicklung unserer Mitglieder in Zusammenarbeit mit unseren industriellen und akademischen Partnern. Studenten eignen sich im Laufe des Projekts Wissen im Team an und tragen zu dem aufregenden Bestreben, den niedrigen Erdorbit zu erreichen, bei.

Analytics Club

Der Analytics Club at ETH (ACE) ist eine Studentenorganisation für alle die sich für Data Science und Analytics interessieren. Der Club organisiert Workshops und Vorträge mit Firmen, nimmt an Data Science Wettbewerben teil und vernetzt Studierende untereinander um Austausch und gegenseitiges Lernen zu fördern. Zusätzlich bietet der Analytics Club für Mitglieder ein Git Repo mit Data Science Materialien, best practices für Beispielprojekte und Links zu weiterführenden Ressourcen an.

ZS

Die «Zürcher Studierendenzeitung» wurde 1923 unter dem Namen «Zürcher Student» gegründet. Viele haben seit da das journalistische Handwerk, das ihnen später eine Karriere in der Medienbranche ermöglichte, bei der grössten Studierendenzeitung der Schweiz erlernt. Wer heute eine Tageszeitung aufschlägt, hat gute Chancen, ehemalige ZS-Mitarbeitende zu entdecken. Die Zeitung für Uni und ETH behält Studierende beider Institutionen über das politische und kulturelle Geschehen der Universitäten sowie der Stadt Zürich auf dem Laufenden. Für ETH-Studis ist ein Abo gratis. www.abo.zs-online.ch

ZHSŠ

Die ZHSS wurde im Jahr 2019 für die Vernetzung von kroatischen Studierenden gegründet. Der Zweck unseres Vereins besteht im Zusammenführen von Studierenden mit Interesse an der kroatischen Kultur und Gemeinschaft, der Förderung des Austausches zwischen den Mitgliedern sowie der Unterstützung und Durchführung von Projekten zur Entwicklung der kroatischen Gemeinschaft.

WiNaFe & SoNaFe

Der Verein Sommer- und Winternachtsfest besteht aus den acht Fachvereinen des Hönggerbergs der ETH und veranstaltet je nach Semester die Semesterendparty Winternachtsfest (WiNaFe) im Herbstsemester und das Sommernachtsfest (SoNaFe) im Frühlingssemester. Unsere Veranstaltung findet traditionellerweise in der letzten Woche des Semesters im HXE an der ETH Hönggerberg statt. Wir bieten unseren rund 1300 Gästen 3 Dancefloors mit 4 Bars um das Semester gebührend ausklingen zu lassen.

VELOVE

Der Veloverein der Studierenden Zürichs bietet allen die sich für’s Thema Velo interessieren eine Community. Unsere lautet „get universities cycling“ und bietet auf dem Hönggerberg eine offene Velowerkstatt an, wo unsere Helfer allen Universitätsangehörigen dabei helfen, ihr Velo wieder fit zu machen. Wir organisieren zudem Events wie Ausfahrten, Parties oder Velobörsen und recyceln verwahrloste Velos, um sie wieder Studierenden zugänglich zu machen. Mehr auf velovezh.ch

VBG

Der christliche Hochschulverein VBG Zürich wurde 1949 von Studierenden gegründet und ist ein christlicher, konfessionell neutraler Hochschulverein an der Uni und ETH Zürich. Wir setzen uns für ein lebendiges und reflektiertes Christsein ein, das kritischen Fragen auf den Grund geht und den Glauben alltagstauglich macht.

Unicorn Labs

Unicorn Labs ist eine gemeinnützige Organisation, die Minimal Viable Products für Start-ups und Unternehmen entwickelt, um Markt- und Technologie-Validierung zu ermöglichen. Ziel der Organisation ist es, Innovationen zu fördern und das Start-up-Ökosystem für angehende Entrepreneurs, Unternehmen oder andere Verbände zu fördern sowie Studenten zu ermutigen, praktische Erfahrungen zu sammeln.

Turkuaz

Das Ziel von Turkuaz ist es, den Dialog von intellektuellen Themen zu ermöglichen, die sich auf die Türkei beziehen. Turkuaz fördert den Austausch zwischen Studenten und Akademikern aus der Schweiz und der Türkei durch informative und kulturelle Veranstaltungen. Dazu begleitet und unterstützt sie Studenten und Jugendliche mit Migrationshintergrund in Bezug auf ihre universitäre Ausbildung und beruflichen Werdegang durch Bereitstellung einer informativen Plattform.